page contents

Fritteuse ohne Fett Test

Philips HD9220/20 Airfryer (1425 W, Heißluftfritteuse, für 1-2 Personen, 800g Kapazität) schwarz

Die Philips Heißluftfritteuse Airfryer HD9220/20 ist gut dafür geeignet um leckere Speisen zuzubereiten – und zwar schonend und fettreduziert. Auf den Geschmack muss man dabei nicht verzichten. So können in dieser Fritteuse Pommes mit bis zu 80 Prozent weniger Fett zubereitet werden. Dank dem großen Garraum ist es sogar möglich große Steaks und ganze Schnitzel und bis zu drei Frühstücksbrötchen auf einmal lecker zuzubereiten. Im Fritteuse ohne Fett Test besticht dieses Gerät aber auch durch die Möglichkeit der schnellen Reinigung. Denn viele Teile sind abnehmbar und spülmaschinenfest. Ebenfalls gut im Fritteuse ohne Fett Test schneidet die Philips Heißluftfritteuse Airfryer HD9220/20 ab, da sehr gut ab, weil auch zusätzliche Utensilien erwerbbar sind. Zum Beispiel für Kuchen, für Fisch und für Aufläufe. Ein besonderes Feature von diesem 28,7 x 38,4 x 31,5 cm großen Gerät ist die wärmeisolierte Außenfläche. Die ganze Familie kann von der fettarmen Frittierung von Lebensmitteln in diesem Gerät profitieren.

Emerio Heißluftfritteuse, Airfryer, Smart Fryer, Test „GUT“, Frittieren ohne Öl, 3,6 Liter Volumen, 1400 Watt, AF-112828

Im Fritteuse ohne Fett Test macht die Emerio Heißluftfritteuse, Airfryer, Smart Fryer wirklich eine sehr gute Figur und schneidet mit Gut ab. Das Fassungsvermögen des Frittierkorbs liegt bei 3,6 Litern, was für ca. 500 Gramm Pommes reicht. Das Gerät besteht aus einem Cool touch Gehäuse – wird also von außen nicht heiß. Die Bedienung von diesem Gerät ist ebenfalls etwas, was im Fritteuse ohne Fett Test ebenfalls sehr gut ankommt. Denn diese geschieht einfach über ein Thermostat. Auch ein Timer ist vorhanden. Vorteilhaft bei diesem Gerät ist auch die schnelle Aufheizung. Das heißt es ist kein Vorheizen notwendig. Der Frittierkorb und der Bodeneinsatz sind geschirrspülgeeignet. Das Gerät hat dabei eine Größe von 31 x 31 x 36 cm und ein Gewicht von leichten 3,8 Kilo. Dieses Gerät bedeutet Frittierspaß für die gesamte Familie.

NUTRI-FRYER Heißluftfritteuse XXL

Die NUTRI-FRYER Heißluftfritteuse XXL schneidet im Fritteuse ohne Fett Test sehr gut ab. Denn diese ist sehr leistungsstark mit ihren 2000 Watt und hat eine schnelle Wärmeerzeugung und kurze Garzeiten. Das Gerät ist auch sehr gut geeignet für die Verarbeitung größerer Mengen. Der Garbehälter hat ein Fassungsvermögen von 4,5 Litern. Das Gerät verfügt auch über ein modernes Design und hat ein Touch-Panel. Gereinigt werden kann das Gerät per Hand aber auch mit der Geschirrspüler und hat eine Anti-Haft-Beschichtung. Damit das Gerät im Fritteuse ohne Fett Test einen guten Platz belegt, hat dieses Gerät getrennte Auffangschale, in die das Fett abtropft. Zu den besonderen Features von diesem Gerät gehört insbesondere die Hot-Air-Twist Technologie und die digitale Anzeige sowie die 8 integrierten Air Fryer Garprogramme. Die gesamte Familie kann von der Verwendung dieser Fritteuse profitieren.


Frittierte Speisen sind eigentlich nicht gesund. Aus diesem Grund meiden auch viele Pommes und vielleicht auch ein frittiertes Schnitzel, wenn es denn so auf der Speisekarte in einem Restaurant steht. Eine Diät sind frittierte Speisen entsprechend nicht zuträglich. Wenn der Hunger auf Frittiertes aber sehr groß wird, dann sollte man Ausschau halten nach einer Fritteuse, die ohne Fett oder Öl frittiert. Möglich ist dies heute – durch die Heißlufttechnologie, die viele Hersteller inzwischen anbieten. Frittieren kann man in diesen Geräten alles – angefangen von den Klassikern wie Pommes über Schnitzel bis zu Tofu und Seitan bis zu Bananen. Dank der Heißlufttechnologie ist es möglich, dass man Frittieren kann ohne Reue- Dabei ist Frittieren ohne Fett eigentlich ein Widerspruch in sich. Doch die intelligente Heißluftzirkulation ist dazu sehr gut geeignet. Dabei kann die Heißluftfritteuse noch viel mehr als nur Frittieren. Wer möchte, der kann mit diesem Gerät auch backen oder grillen. Wer ohne Öl oder Fett frittiert in einem solchen Gerät, der kann davon ausgehen, dass er kalorienärmere Gerichte zubereiten kann. Und logischerweise stinkt es auch nicht nach Fett in der Küche, wenn man dieses Gerät in Betrieb nimmt. Das Frittieren ohne Fett ist zudem auch deutlich sicherer. Heißes Fett spritzt nämlich nicht heraus aus dem Gerät. Verbrennungen werden unwahrscheinlich. Und die Gefahr von Unfällen in der Küche sinkt damit. Eine solche Fritteuse hat also mehrere Vorteile.

Immer noch auf der Suche nach dem richtigen Modell? Hier gibts noch mehr Auswahl: Heissluftfritteuse Test Startseite, Heißluftfritteuse Tefal und Klarstein Heissluftfritteuse.

>